Sikinos Karte

Landkarte von Sikinos insel

Sikinos liegt zwischen Ios und Folegandros und ist eines der letzten unerforschten Reisezielen der Kykladen. Hat eine Fläche von 41.676 qm, 40,047 km lange Küstenlinie und 238 Einwohner.
Es scheint, dass der Name des Sikinos zurück bis in prähistorische Zeiten zurückgeht. Der erste ist der Name des Solon im Jahre 604 v. Chr.:In der Antike wurde die Insel als ionische angesehen. Von archäologischen Funden, die auf der Insel verstreut sind, scheint Sikinos seit prähistorischen Zeiten besiedelt. Inbegriffen in dem Teil des griechischen Territoriums mit dem Namen "Kentrikai Kykladen.
Die Wirtschaft war schon immer Sikinos ländlichen und Insel in den größeren Teil der Geschichte war autark. Noch heute sehen Sie Menschen, die das Land in der traditionellen Weise.



Der Weinbau und Weinproduktion, Getreide, Öl und Milchprodukte sind seit jeher charakteristisch für Sikinos. Letzte Bienen wissen neuen Wohlstand auf die Insel, da immer mehr junge Menschen gut und reinem Honig zu produzieren.
Die Kirche der Diözese ist die einzigartige und interessante Denkmal Sikinos. Das Hotel liegt in der Wüste im Landesinneren Insel von byzantinischen Kapellen, Zellen, Reste der alten Gebäude, Teile der Wände, Tonscherben und Teile der Marmorskulptur umgeben. Die Diözese steht noch still und rätselhaft: es war ursprünglich das Apollo-Tempel betrachtet. Aber dieses Gebäude mit unterirdischen Gewölbe Krypten ist der architektonische Stil der römischen Mausoleum: es ist ein Grab des 3. AD Jahrhundert. Doch um das 17. Jahrhundert. umgewandelt wurde in eine christliche Kirche mit einer Kuppel. Das Denkmal steht aufrecht, bis heute lesbar die Zeichen der Zeit gab er die seltsame und einzigartige Form der

KARTE VON SIKINOS

sikinos

sikinos carte
in2greece