Serifos Karte

Landkarte von Serifos insel

Serifos ist ein Insel der westlichen Kykladen zwischen Kythnos und Sifnos. Es befindet sich 65 Meilen ab Piräus. Mit eine Fläche von 73 qm. km und mit Bevölkerung von ca. 1095. Serifos gehört zur Provinz Kykladen, Kea und die Provinz ist eine Gemeinde mit der Stadt Serifos und die Dörfer Ai Giannis ]Galani, Ganemo, Kentarhos, Koutalas, Livadio, Panagia, RoLas, Sykamia.
Es ist gebirgig und felsig. Von 1869 begann die Ausbeutung von Eisenerzvorkommen des Untergrundes. Sehenswürdigkeiten: Die Erzengel-Kloster und Höhle des Zyklopen.


Serifos bewohnt seit sehr frühen, in Griechische Mythologie ist der Ort, an dem die Arche von Danae und Perseus durchgeführt wurde. Die ersten Bewohner waren Äolischen griechen aus Thessalien. Im 7. Jahrhundert v. Chr. die insel kolonisiert durch Ionier von Athen, Serifos war mietglied der Delian Amphiktyonie und hat demokratischen Regierung , Verbündeter mit Athen während der persischen Kriege. In römischer und byzantinischer Zeit wurde als Ort der Verbannung eingesetzt. Im Jahre 1204 ging sie an die Franken, wie der Rest der Kykladen. Im Jahre 1537 die türken besetzten Serifos. Die insel beteiligt an der Griechische Revolution von 1821.

KARTE VON SERIFOS

serifos

serifos carte
in2greece