Piräus Karte - mit Landkarte von Piräus hafen

Piräus ist der Haupthafen von Athen und einer der größten in Europas, dem Fährhafen selbst hat eine enorme Passagieraufkommen während des ganzen Jahres, nicht zu vergessen, dass Griechenland mehr als 200 Einwohner Inseln hat, dass ihre wichtigste Verbindung mit dem Festland wird über den Hafen von Piräus. Täglich zahlreiche Fähren und andere Schiffe starten oder landen in Piräus.

Der Hafen ist bis zu Keratsini, Ikonio und Perama für die Fracht-und Containerschiffe und weiter bis Skaramangas, Aspropyrgos (Tanker) und Elefsina (Werften) erweitert. In der Tat die Kosten Linie der Großraum des Piräus hafen kann berechnen, etwa 30-40 Kilometer.
Piräus im Gegensatz zu anderen Häfen ist vor allem die Herzen von Piräus, um den Hafen finden Sie alle Arten von Geschäften, Märkten, Restaurants, Hotels, sondern vor allem Schifffahrtsämter. Piräus ist das Zentrum der griechischen Schifffahrt, die meisten der griechischen Reedereien haben hier ihre Büros, viele griechische Reeder den letzten 20 Jahren übertragen ihre Hauptniederlassungen von London nach Piräus.

Heute der Hafen hat sich sehr entwickelt worden vor allem nach den 2004 Olympischen Spielen in Athen . Neue Passagierabfertigung in Gebäuden, neuen Eingangstore, Cafeterien, Kantinen und Restaurants haben verbessert. Alle Frachtschiffe sind nach Keratsini und Ikonio so der Haupthafen Bereich übertragen wird nur für den Passagier und Fähren für den griechischen Inseln.
Rückblick in die Geschichte von Piräus. Es war die wichtigsten Athener Hafen seit der Antike. Von hier aus der antiken griechischen Schiffen segeln zu der Athener Kolonien in Süditalien, Sizilien und in anderen griechischen Kolonien im Mittelmeer.
Informationen: Die I.S.A.P. Bahnhof (U-Bahn-Haltestelle "Piräus") eine Gebäude mit dem eklektischen gewölbten Kuppel (1929), repliziert der einschlägigen europäischen Stationen der Periode. Heute der Innenraum ist komplett renoviert.

Das Archäologische Museum. Es zeigt vor allem Skulpturen in Piräus gefunden und die Küste von Attika. Die Exponate erzählen die Geschichte und den Aufstieg und Fall der antiken Stadt.

Das Maritim Museum im Pasalimani mit Exponaten von rund 3.000 Jahren von griechischen nautische Geschichte.

Flohmarkt von Piräus, geöffnet jeden Sonntag hier finden sie gute Schnäppchen.

Das Stadttheater.Es dominiert der Korai Platz , gebaut wurde im Jahre 1880 im neoklassizistischen Stil. Es ist eines der meistbesuchten Orte und ein Treffpunkt der Einwohner von Piräus.

 

Piräus hafen Landkarte

 
in2greece