Amorgos Karte

Landkarte von Amorgos insel

Amorgos ist eine Insel der Kykladen in Griechenland, Amorgos ist die östlichste aller bewohnte inseln von die Kykladen, befindet sich südöstlich von Naxos, Nordostlich von Ios und Norden von Anafi. Die Küste sind 112 Kilometer lang. Die höchste Erhebung ist der Mt. Krikello (826 m) und, nachdem ist die Profitis Elias (648 m) und Aspro (578 m). Die Insel ist gebirgig, steinig und rauh, mit sehr wenigen Einwohnern.

Die wenigen Produkte von Amorgos sind Getreide, Wein, Olivenöl, Feigen, Tabak und alle sind hervorragend. Berühmte sind das Tabak und die Fava Bohnen, die sehr beliebt sind. Auch gut sind die Milchprodukte. In den letzten Jahren die Schönheiten von der Insel anziehen vielen griechische und ausländische Touristen.

Die Menschen beschäftigen mit die Landwirtschaft, Fischerei und Schifffahrt. Amorgos ist verbunden mit Fähren aus Athen und anderen Inseln der Kykladen und die Dodekanes.

Amorgos wurde bewohnt seit prähistorischen Zeiten, es gibt Funde aus der späten Kykladischen zeit. Später überquerte bei der minoischen aus Kreta, und später Athen und den Römern. Anschließend der venezianischen Herrschaft dauerte seit drei Jahrhunderten aus dem dreizehnten Jahrhundert und endete mit die Unabhängigkeit aus der der türkischen Herrschaft und die Vereinigung mit den griechischen Staat im Jahre 1832.

Eine der interessantesten Attraktionen auf Amorgos ist die Kloster Hozoviotissas von dem XI Jahrhundert mit weiß getünchten Wänden, in einem unzugänglichen Gebiet mit Blick auf das Meer. Es ist atemberaubend schön und die Aussicht allein ist eine Reise wert nach Amorgos.

KARTE VON AMORGOS

amorgos

ile amorgos
in2greece