Folegandros Karte

Landkarte von Folegandros insel

Folegandros ist ein Insel der Kykladen, befindet sich im südlichen Teil des Clusters in der Nähe von Milos und Sikinos. Es hat eine Fläche von 32 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von 558 Einwohnern Das Gelände ist hügelig. Die Wirtschaft ist nicht entwickelt und die landWirtschaft sind begrenzt die Einwohner sind hauptsächlich in der Fischerei tätigen.

In den letzten Jahren die Wirtschaft der Insel stärkt der Tourismus, die Insel hat eine malerische Lage und sehr schöne Strände. Die meisten der Touristen kommt aus Griechenland und viele unabhängige Reisende aus Europa.



In der Nähe des Hafens von Folegandros Karavostati gibt es die Höhle Chrysospilia mit Stalaktiten und Stalagmiten. Da die meisten Bewohner leben im Dorf Folegandros, die auf einer Höhe von 200 Metern gebaut ist und hat 327 Einwohne, Karavostasi ist ist die zweithäufigste bewohnten Teil der Insel.

Die Insel wurde in der Antike von Minoischen Kretaner bewohnt. Es hat seinen Namen von Folegandros, der nach der Überlieferung war der Anführer der Kolonisten. Später wurde es durch die Dorier erobert. Im 5 Jahrhundert BC kam den Athenern. Schließlich kamen die Römer, die es als ein Ort der Verbannung eingesetzt. In den alten Zeiten Folegandros verehrt die Götter Artemis und Apollo.

KARTE VON FOLEGANDROS

folegandros

folegandros grece
in2greece