Mykonos Karte

Landkarte von Mykonos insel

Die Insel Mykonos liegt fast im Zentrum der Kykladen, südlich und südöstlich von Tinos und Syros. Seit Jahren eines der beliebtesten griechischen Inseln. Der Tourismus hat in direkte Flugverbindungen mit vielen europäischen Ländern und Inlandsflüge von Athen sowie mehrere Fähren und Katamarane von Piräus, Rafina und mehrere Inseln des Ägäischen Meeres und Kreta erhöht. Täglich Kreuzfahrtschiffe Ankunft auf der Insel mit Touristen aus der ganzen Welt.
Ursprünglich war nur eine Mykonos Zwischenstopp auf dem Weg zu den alten Insel Delos. Aber die letzten 40 Jahre Mykonos hat sich zur beliebtesten Insel der Kykladen und das Ziel von Tausenden von Touristen jedes Jahr.

Tatsache ist, dass im Hochsommer Mykonos sinkt vom Tourismus, aber wenn Sie nichts dagegen haben die Massen oder kommen aus Hauptreisezeit, noch ein guter Vorschlag, der Hauptstadt der Insel bleibt eine der schönsten Städte Kykladen mit weiß gekalkten Häusern, Windmühlen, sind Klein-Venedig, das Meer und die Strände nie weit weg, Hunderte von Straßen und weißen Kykladen Kirchen und Kapellen. Lassen Sie sich nicht die Massen stoßen Sie von der Erforschung der Stadt von Mykonos. Die Grafik Mykoniatika Häuser um einen Cluster von verwinkelten Gassen mit bunten Balkone und Höfe mit boukavilies gestapelt. Die beste Zeit zur Erkundung der Stadt ist am frühen Morgen, wenn die laute auch nach langen Nächten Menschenmassen schlafen, gehen Sie für den Stränden, während um 12 Uhr Überfälle von Menschenmassen von Kreuzfahrtschiffen organisiert. Von 8 Uhr an, füllt die Stadt wieder bereit für die Nacht.

Die Schönheit der Stadt Mykonos konzentriert sich auf die unter anderem verwechselt labyrinthischen Straßen und Gassen der Stadt, wo Sie nicht brauchen, Karten zu wandern, um im Labyrinth, dass die Hälfte der Schönheit ist verloren. Aber es gibt mehrere Orte einen Besuch wert, auch das Archäologische Museum, das einige gute Töpfe aus Delos, Bibliothek, Hellenistische und mittelalterliche Münzen Briefmarken, das Folklore-Museum, in einer alten Villa mit einer Sammlung von Volkskunst Objekte untergebracht Gastgeber befindet sich in der gleichen Gegend wie die alten venezianischen Burg in der Nähe der berühmtesten Kirche in Mykonos, Paraportiani, eine faszinierende Mischung aus vier Kirchen, die zusammen verschmolzen.

Der Strand gegenüber vom Schloss führt zu Klein-Venedig mit den Bars am Strand und darüber hinaus zu Alefkantra hinter Alefkantras Square sind die beiden Städte der Insel, sind die römisch-katholische und griechisch-orthodoxe und die Straßen mit Kunstgalerien und Geschäfte. Oberhalb des Platzes befindet sich die berühmte Windmühlen Wahrzeichen der Insel und eines der meist fotografierten Attraktionen. Statt Rückverfolgung Ihren Weg am Strand entlang, folgen der Straße bis zum geschäftigen Fabrica und Windmühlen und jenseits der Straße Streitkräfte und der Straße Matoyianni alle mit vielen Bars, Boutiquen, Restaurants und Geschäfte aller Art.
Die Mykonos Strände sind besonders in der Hochsaison überfüllt, die meisten im südlichen Insel. Die Insel gilt bieten ausgezeichnete Strände und mehrere spezielle Strände für Nudisten. Von der nächsten und bekanntesten Strände von Ornos, Platis Gialos und Psarou während weiter östlich sind die beiden Paradise Paradise, Elia und Kalafatis. Sie können mit Bus, Boot, dem Taxi oder Ihr eigenes Instrument zu gehen.
In Mykonos finden Sie alle Arten von Restaurants mit traditioneller Küche, Gourmet-Fischrestaurants, Fast Food und Pizzeria, Crêperie und Grills.
Häufige Busverbindungen verbindet die Stadt von Mykonos mit ihren Seebädern und Stränden ist eine Haltestelle an der Nordküste Kampani oberhalb des alten Hafens und das andere Ende an der Fabrica. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrzeug bestimmten Laufwerk haben, ist der größte Parkplatz am Mills gelegen.
Der Flughafen liegt ca. 3 km außerhalb der Stadt. Wenn Sie mit dem Boot zu den nördlichen Wellenbrecher, wo die Fähren legen, wird die alte Hafenstadt Nähe von Katamaran kommen zu erreichen. Es gibt tägliche Verbindungen von Piräus und Rafina.

KARTE VON MYKONOS

mykonos

mykonos carte
in2greece